04.09.2018 - Aktualisierung der "Hinweise zur Messung, Beurteilung und Verminderung von Erschütterungsimmissionen"

zum Login        

04.09.2018 - Aktualisierung der "Hinweise zur Messung, Beurteilung und Verminderung von Erschütterungsimmissionen"


Durch die Aktualisierung der DIN 4150-3 "Erschütterungen im Bauwesen - Teil 3: Einwirkung auf bauliche Anlagen" wurde eine Überarbeitung der LAI-Hinweise zur Messung, Beurteilung und Verminderung von Erschütterungsimmissionen erforderlich. Zusätzlich zu den Anpassungen an die DIN 4150-3 wurden die LAI-Hinweise konkretisiert.

Die Hinweise dienen dem Schutz der Allgemeinheit und der Nachbarschaft vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Erschütterungen sowie der Vorsorge gegen schädliche Umwelteinwirkungen durch Erschütterungen. Sie enthalten Beurteilungsmaßstäbe zur Konkretisierung der Anforderungen aus § 5 Abs. 1 Nrn. 1 und 2 und § 22 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) sowie Anmerkungen zur Vorsorge. Die Hinweise gelten für genehmigungsbedürftige und nicht genehmigungsbedürftige Anlagen einschließlich Baustellen.


Die LAI Hinweise sind in der Vorschriftensammlung aufrufbar unter Im 7.2.


Zum Sachgebiet Immissionsschutzrecht

 
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg - Die Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg: